Produktion

Die Produktion hat starkes Engagement gezeigt, selbst die ersten Prototypen edel und raffiniert anzufertigen. Alle haben sich viel Mühe gegeben, damit das Resultat das ist, was wir heute kennen! Doch durch professionelle Zusammenarbeit fühlte sich die Arbeit eher nach Spaß an. Die Leidenschaft der Schülerinnen und Schüler zu ihrem Schaffen spiegelt sich deutlich in der Qualität der Produkte wieder und jeder von ihnen ist stolz, das Woodnote-Team repräsentieren zu dürfen.

Marketing

Der Marketingbereich war für viele Schülerinnen und Schüler ein fremdes Feld. Jedoch sind alle mehr als bereit gewesen, viel Zeit für ihre Firma zu investieren. Jeder hat sich mit seinem neuen Arbeitsbereich auseinandergesetzt, um im Unternehmen eine professionelle Ästhetik zu schaffen. Egal ob Flyer oder Webseite, es gab aller Hand zu tun. Doch dank der Bereitschaft aller war der Schaffensprozess eine überaus freudige Erfahrung. Das zeigt sich auch durchaus in den Ergebnissen der Firma.