2. Hauptversammlung

Unsere zweite Hauptversammlung, am 5. Juni, zu der Anteilseigner, Eltern, MitarbeiterInnen sowie Frau Schilling (IHK Stiftung „Fachkräfte für Brandenburg”) und Herr Bothe (Servicestelle-Schülerfirmen) als Gäste erschienen, war für uns ein Stück weit das Ende einer Reise. Da das JUNIOR-Programm „JUNIOR expert” nur ein Jahr andauert, wird unser Unternehmen nun kurzzeitig aufgelöst, um dann im zweiten Geschäftsjahr unter dem Namen „JUNIOR advanced ” zu laufen. Das erste Jahr und somit die Hälfte des Weges liegen nun hinter uns.
Dies wurde im Anschluss an die Unternehmenspräsentation mit MitarbeiterInnen und Gästen sowie  den Schülerfirmen Ton & Film SGmbH, Medien & Büro SAG und Lichterloh gebührend gefeiert.